Jazz & Wine | 30. März 2014

jazzwine

JOSEL QUINTETT:
Rudi Josel (tb) * Christoph Pepe Auer (sax) * Dejan Pecenko (p) * Klaus Melem (b) * Manfred Josel (dr)

teaser_joslIm Jahre 1959 gründete der begnadete Posaunist Rudolf Josel in Graz das „Rudi Josel Trio“. Das Trio gewann Anfang der 60er Jahre etliche Preise bei internationalen Jazzwettbewerben und gastierte auf zahlreichen internationalen Jazzfestivals – ab Anfang der 60er Jahre mit Rudis Bruder Manfred als Drummer. 1964 wurde Rudolf Josel 1. Posaunist der Wiener Philharmoniker, womit seine Weltkarriere im klassischen Bereich begann. 1966 trug man Manfred Josel die Professur für Schlagzeug an der neu gegründeten Grazer Jazzakademie an.

Keine Kommentare möglich.